Sie sind hier: Startseite Projekte der Abteilung Nachwuchsforschergruppe

Nachwuchsforschergruppe

Entdeckung, Erforschung und Bearbeitung gesellschaftlicher Großprobleme

David Kaldewey, Daniela Ruß, Julia Schubert

Teilprojekte:

The Politics of Grand Challenges

Die energetische Vermessung der Umwelt

Scientific Expertise in Politics

Nachwuchsforschergruppe (gefördert durch die Stiftung Mercator, Laufzeit 02/2014 bis 01/2017)

Zum Thema

Das Verhältnis von Wissenschaft und Gesellschaft – und vor allem: die Frage, wie dieses wissenschaftlich zu deuten sei – beschäftigt nicht nur die Wissenschaftssoziologie seit geraumer Zeit. Der offensichtlichen "Einbettung" der Wissenschaft in die Gesellschaft stehen Annahmen über ihre "Entfremdung" von der Gesellschaft gegenüber. Die von der Stiftung Mercator geförderte Nachwuchsforschergruppe "Entdeckung, Erforschung und Bearbeitung gesellschaftlicher Großprobleme" widmet sich diesem Grundproblem der Wissenschaftsforschung nicht entweder von der Seite der Wissenschaft oder von der Seite der Gesellschaft her, sondern über einen Gegenstand, der sich den gängigen Modellen des Verhältnisses von Wissenschaft und Gesellschaft entzieht: Untersucht werden gesellschaftliche Großprobleme, die, diskursiv gerahmt als "Grand Challenges", einerseits in der Wissenschaftspolitik eine zunehmend bedeutsame Rolle spielen, andererseits auch die Selbstbeschreibungen von wissenschaftlichen Disziplinen und Institutionen prägen. Gesellschaftliche Großprobleme – wie etwa der Klimawandel, die Energiesicherheit, der demographische Wandel oder globale Gesundheitsprobleme – stehen quer zu den gesellschaftlichen Teilbereichen. Die Nachwuchsforschergruppe folgt diesen Problemen einerseits in historischer Perspektive, anderseits soziologisch auf ihrem Weg durch heterogene soziale Kontexte und bekommt dadurch vielfältige Interaktionskonstellationen zwischen Wissenschaft und Gesellschaft in den Blick.

Publikationen:

  • Kaldewey, David/Ruß, Daniela/Schubert, Julia (im Erscheinen): Entdeckung, Erforschung und Bearbeitung gesellschaftlicher Großprobleme – ein wissenschaftssoziologisches Forschungsprogramm (FIW Working Paper).

Artikelaktionen