One Two
Ansprechpartner
Raja Bernard
Geschäftszimmer
Tel: 0228 73 62939
 
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Perspektiven der Moderne: Gudrun Wansing: Inklusion, Exklusion und die soziale Dynamik von Behinderung

Termin: 03.06.2015 Uhrzeit: 18:00 - 19:30 ( Mittwoch )

Perspektiven der Moderne: Gudrun Wansing: Inklusion, Exklusion und die soziale Dynamik von Behinderung

Vortrag
Referent/in: Prof. Dr. Gudrun Wansing
Inhalt:

Die UN-Behindertenrechtskonvention verankert Inklusion als menschenrechtlichen Grundsatz der freien und gleichen Einbeziehung in die Gesellschaft. Die Konkretisierung dieses Inklusionsgebotes für die Lebenssituation behinderter Menschen erzeugt eine erhöhte Aufmerksamkeit für faktische Prozesse ihrer Diskriminierung und sozialen Ausgrenzung. Im Zuge dessen verändert sich international das Verständnis von Behinderung hin zu einem sozialen Modell, das die Beeinträchtigung gesellschaftlicher Teilhabe durch Wechselwirkungen von personalen Voraussetzungen und sozialen Kontextfaktoren als konstitutiv für Behinderung betrachtet. In dem Vortrag soll mit Bezug auf die funktionale Differenzierung moderner Gesellschaft beleuchtet werden, wie Behinderung in verschiedenen Gesellschaftsbereichen auf jeweils unterschiedliche Art und Weise durch Mechanismen der Inklusion und Exklusion hervorgebracht und bezeichnet wird, welche Handlungsspielräume sich hieran für kategorisierte Personen anschließen und mit welchen Paradoxien einseitig normative Inklusionsstrategien zu rechnen haben. Den Bereichen Bildung und Erwerbsarbeit soll dabei besondere Aufmerksamkeit gelten.

 

Öffentliche Veranstaltung: Ja
Ort: Bonner Universitätsforum
Adresse: Heussallee 18-24
Raum: großer Saal, 0.109
Veranstalter: Forum Internationale Wissenschaft
Zugeordnete Kategorie(n):
Artikelaktionen