Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen heimlich einverstanden - Zur stummen Wirklichkeit von Wissenschaft

Termin: 10.01.2020 - 11.01.2020

heimlich einverstanden - Zur stummen Wirklichkeit von Wissenschaft

Workshop
Inhalt:
Wir selbst, unsere Erfahrungen und Hintergründe und die Umstände, unter denen wir forschen und schreiben, sind in unseren Arbeiten und Texten immer präsent – egal, wie sehr wir uns bemühen, sie zu unterdrücken, um wissenschaftlichen Normen zu entsprechen. Wir wollen versuchen, verschiedene Seiten von Wissenschaft hervorzuheben, die sonst im Namen der Wissenschaftlichkeit verschleiert bleiben – und sie als das zu präsentieren, was sie unserer Meinung nach sind: Untrennbar verbunden mit der wissenschaftlichen Arbeit und dem Ergebnis, oft ausschlaggebend für unsere Motivationen und Entscheidungen
und manchmal überraschend produktiv. Dafür haben wir das Projekt mit dem Arbeitstitel „Leuchte“ ins Leben gerufen.
 

In einem ersten Workshop möchten wir gemeinsam herausfinden, welche Seiten von Wissenschaft im deutschsprachigen Diskurs „un-beleuchtet” bleiben und ob und wie man die Vorstellung von Wissenschaftlichkeit breiter fassen kann. Was sind die Geschichten, Gedanken und Erfahrungen, die ihr aus euren Arbeiten heraushalten musstet, um akademischen Standards zu genügen? Welche Dinge wolltet ihr erzählen, teilen und zeigen, habt aber keine Möglichkeit dafür gefunden – oder euch nicht getraut, weil es euch zu wenig „wissenschaftlich“ erschien? Dieser Workshop richtet sich an Studierende, Forschende und Lehrende eines jeden Faches. 

Weitere Informationen hier.

Ort: Bonner Universitätsforum
Veranstalter: FIW-Hilfskräfte
Artikelaktionen