Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Digitalisierung und Künstliche Intelligenz - Einblicke aus China und Japan

Termin: 01.07.2019 Uhrzeit: 18:15 - 19:45 ( Montag )

Digitalisierung und Künstliche Intelligenz - Einblicke aus China und Japan

Vortrag
Inhalt:

DAAD vor Ort: Social Credit System, Mensch-Maschine-Interaktion, Big Data, Robotik, MOOCs und WeChat. Die Leiterinnen der DAAD-Außenstellen in Peking und Tokyo berichten über die unterschiedlichen Strategien Chinas und Japans, den Herausforderungen und Möglichkeiten der Digitalisierung in Gesellschaft, Forschung und Lehre zu begegnen.

Ein Vortrags- und Diskussionsabend mit Grußworten des Prorektors Internationales der Universität Bonn, Prof. Dr. Stephan Conermann, und der Generalsekretärin des DAAD, Dr. Dorothea Rüland. Im Anschluss laden die Veranstalter zu einem Umtrunk im Fritz' Café ein.

Podium: Hannelore Bossmann (Leitung DAAD-Außenstelle China), Dorothea Mahnke (Leitung DAAD-Außenstelle Japan, Direktorin Deutsches Wissenschafts- und Innovationshaus (DWIH) Tokyo)

Moderation: Prof. Dr. David Kaldewey (Forum Internationale Wissenschaft, Universität Bonn)

 

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie auf der Website der Arbeitsstelle Internationales Kolleg.

Öffentliche Veranstaltung: Ja
Ort: Hauptgebäude der Universität Bonn
Raum: Fritz' Café
Weitere Informationen: https://www.interkolleg.uni-bonn.de/de/veranstaltungen-mit-dem-daad/01.07.2019-digitalisierung-und-kuenstliche-intelligenz-2013-einblicke-aus-china-und-japan
Veranstalter: DAAD, Universität Bonn
Artikelaktionen