One Two
Ansprechpartner
Björn Müller-Bohlen
Abt. Digitale Gesellschaft
Heussallee 18-24, 53113 Bonn
Tel: 0228-7362987
 
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Focus Media: The Right of Access to Information

Termin: 17.01.2018 Uhrzeit: 18:15 - 19:45 ( Mittwoch )

Focus Media: The Right of Access to Information

Reihe: Die Welt im Wandel
Inhalt:

Poster Die Welt im Wandel - Agenda 2030 large.jpgZugang zu Information und Meinungsfreiheit sind Grundrechte, die nur verwirklicht werden können, wenn alle Mitglieder einer Gesellschaft die Möglichkeit haben, frei und unabhängig zu kommunizieren. Dabei sind besonders innovative Ansätze mit digitalen Lösungen hilfreich, in Ländern des Nordens gleichermaßen wie im globalen Süden.

Seit dem Beginn der Verhandlungen zu den SDGs haben sich weltweit verschiedene NGOs und Organisationen aus dem Bereich Medien- und Entwicklungszusammenarbeit dafür eingesetzt, dass Meinungsfreiheit und freier Zugang zu Information in den Katalog der 17 Entwicklungsziele aufgenommen wurden. Der Begriff "Medien" taucht nicht im Text der Ziele auf. Dennoch gilt das Ziel 10 mit dem Unterziel 16 als Unterstützung für Meinungsfreiheit und wird von der Entwicklungszusammenarbeit als Erfolg gewertet. Zum ersten Mal wird in einer internationalen Vereinbarung das Bekenntnis zu öffentlichem Zugang zu Information festgeschrieben. Selbst in westlichen Demokratien, die bereits seit langem ertabliert sind, ist die rechtliche Anerkennung des Rechts auf Information eine relativ neue Entwicklung.

Dabei werden u.a. folgende Fragen diskutiert: Wie wurde das Ziel 16/10 implementiert und welche Widerstände gab es, Medien als ein Ziel in die Agenda zu integrieren? Wie wird heute das Ziel 16/10 als Basis für Maßnahmen im globalen Süden umgesetzt? Wie kann das Bewusstsein für Zugang zu Information und Meinungsfreiheit in Deutschland und im globalen Süden weiter gestärkt werden?

 

 

Programm:

Präsentationen und Podiumsdiskussion

  • Quinn McKew, stellvertretende Geschäftsführende Direktorin, Article 19
  • Patrick Benning, Ländermanager Myanmar, Deutsche Welle Akademie

 

Moderation: Dr. Almuth Schellpeper, Deutsche Welle Akademie


  • Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.
  • Im Anschluss laden die Veranstalter Sie zu einem Empfang mit Getränken und Imbiss ein. Die Referentinnen und Referenten und weitere Fachexperten stehen Ihnen zu Gesprächen zur Verfügung.
  • Wir bitten um eine (Online-)Ameldung bis zum 16.01.2018.
    Die Anmeldung ist ab 13.12.2017 möglich.

Eine Kooperation von:


    UB + FIW + Stadt oR

 

 

 

 

GIZ.jpg    DW Akademie

Öffentliche Veranstaltung: Ja
Ort: Bonner Universitätsforum
Adresse: Heussallee 18-24, 53113 Bonn
Weitere Informationen: http://www.fiw.uni-bonn.de/die-welt-im-wandel
Veranstalter: Forum Internationale Wissenschaft
Artikelaktionen