Sie sind hier: Startseite Über das FIW Neues FIW Working Paper erschienen

Neues FIW Working Paper erschienen

Als elftes FIW Working Paper ist im August ein Text von Rafaela Eulberg, Annika Jacobsen und Petra Tillessen zum Thema Migration und Zuschreiben religiöser Identitäten im gegenwärtigen Europa erschienen. Das Working Paper kann als PDF heruntergeladen werden.

Neues FIW Working Paper erschienen

Working Paper 11: The Label of ‘Religion’: Migration and Ascriptions of Religious Identities in Contemporary Europe

Wir freuen uns, das elfte FIW Working Paper präsentieren zu können: "The Label of ‘Religion’: Migration and Ascriptions of Religious Identities in Contemporary Europe" von Rafaela Eulberg, Annika Jacobsen und Petra Tillessen (Abteilung für Religionsforschung, Forum Internationale Wissenschaft). Das Working Paper enthält ebenfalls eine Einleitung von Adrian Hermann (Abteilung für Religionsforschung, Forum Internationale Wissenschaft).

Bei den FIW Working Paper handelt es sich um begutachtete Aufsätze aus der laufenden Forschung des FIW. Ziel ist es, einen Einblick in unsere Arbeit zu gewähren und unsere Forschungen zu einem frühen Zeitpunkt zur Diskussion zu stellen.

Das aktuelle sowie alle vorherigen Working Paper können hier heruntergeladen werden.

 

Abstract: This working paper presents three perspectives on the ways in which a labeling of social actors, processes, or conflicts as ‘religion’ or ‘religious’ plays a central role in disputes about migration and identity-formation in contemporary Europe. From the perspective of world society theory, the examples discussed here could be interpreted in regard to the concept of ‘responsivity’, i.e. responses inside a particular function system like religion to expectations and developments in other societal functions systems.

 

 

 

 

Artikelaktionen