Sie sind hier: Startseite Dokumentationen Das FIW-Kolloquium

Das FIW-Kolloquium

— abgelegt unter:

Das FIW-Kolloquium dient den FIW-Mitgliedern sowie interessierten Kolleginnen und Kollegen zur Präsentation eigener Forschungsprojekte und zum fachlichen Austausch. In diesem Semester findet das Kolloquium virtuell per Videokonferenz statt - jeweils von 12:30 bis 14:00 Uhr (s.t.). Interessierte sind ganz herzlich zur Teilnahme und Diskussion eingeladen. Um eine vorherige Anmeldung per Mail an stefan.priester at uni-bonn.de wird gebeten.

Programm im Wintersemester 21/22

  • 19.10.21 – Adrian Hermann (FIW, Religionsforschung): Projektvorstellung: Modelling, Simulating, and Playing the End of the World – Tabletop and Computer Role-Playing Games as (Post-)Apocalyptic Story Engines
  • 02.11.21 – Lena Laube (FIW, Demokratieforschung): Der demokratische Streit um die Praxis der zivilen Seenotrettung
  • 16.11.21 – Stefan Priester / Christine Weinbach (FIW, Religionsforschung / FIW, Demokratieforschung): Der Anlehnungskontext als Mechanismus zur Herstellung intersystemischer Relationen: die Beispiele Kunst und Erziehung
  • 30.11.21 – David Kaldewey (FIW, Wissenschaftsforschung): "To plant the seeds for the clusters of tomorrow": Eine Fallstudie zur Etablierung der Transdisciplinary Research Areas (TRAs) an der Universität Bonn
  • 14.12.21 – Erik Becker (FIW, Wissenschaftsforschung): Das Wissenschaftsverständnis der Policy Maker im Deutschen Bundestag
  • 11.1.22 – Berit Stoppa (FIW, Wissenschaftsforschung): Ghanaian Universities between Africanization and Internationalization
  • 25.1.22 – Patrício Langa (Eduardo Mondlane University): Conceptualising Glocality of Higher Education: Insights from a Southern theorist
 

FIW-Kolloquium WS21-22

 

 

 

PDF hier verfügbar

 

‪ 

‪ 

 


FIW-Kolloquien vergangener Semester

 

Artikelaktionen