Sie sind hier: Startseite Abteilung Demokratieforschung Team Dr. Lena Laube Veranstaltungsorganisation

Veranstaltungsorganisation

Summer Schools

  • 7. DAAD-Sommeruniversität des FIW 2021: "Anthropogener Klimawandel und die Coronapandemie als ökologische Krisen der modernen Gesellschaft"
  • 6.DAAD-FIW Sommeruniversität "Populismus in den demokratischen und autoritären Systemen des 21. Jahrhunderts", Juli 2019.
  • 4. DAAD-FIW Sommeruniversität "Demokratie und Autoritarismus in den politischen Systemen der gegenwärtigen Welt”, Juli 2017.
  • FIW Summer School 2014 "Global studies and theory of society"
  • 1. DAAD-FIW Sommeruniversität "Die Internationalisierung des Hochschulsystems weltweit" (Juli 2013)

 

Vortragsreihen

  • "Perspektiven der Moderne" am Forum Internationale Wissenschaft seit 2013. (u.a. die Semesterprogramme zur "Soziologie politischer Systeme der Gegenwart", Winter 18/19, "Ungleichheit und asymmetrische Abhängigkeiten in der Weltgesellschaft", Sommer 18, "Das Erstarken des Autoritarismus", Sommer 17, "Inklusion und Exklusion", Sommer 15, "Varianten der Demokratie und ihre Alternativen", Winter 13/14)
  • FIW Forschungskolloquium (2014-2017)
  • "UN at 70: the future we want", Sommer 2015

 

Tagungen, Workshops, Panels

  • Workshop des Arbeitskreisen "Demokratie und Flucht" des Netzwerksfluchtforschung, Oktober 2021, FIW Bonn.
  • Panel "The Politics of International Migration Management: Revisiting Regional Migration Diplomacy after the European Migration Governance Crisis" (together with Natascha Zaun, LSE), September 2021, ECPR General Conference, Innsbruck.
  • International Conference "Studying Migration and Migration Policies at the Interface of Empiric Research and Normative Analysis" (zusammen mit Matthias Hoesch, Universität Münster), September 2018, ZiF Bielefeld.
  • Panel "Migration Policies: Comparing the Regulation of Mobility across Regions" (zusammen mit Luicy Pedroza, GIGA Hamburg/Berlin), ECPR Conference, August 2018, Hamburg.
  • Adhoc-Gruppe "Nachbarschaft in der Weltgesellschaft" (zusammen mit Andreas Herz, Universität Hildesheim) auf dem 37. Soziologiekongress, Oktober 2014, Trier.
  • Symposium "Theorien des Strukturwandels und Enticklungsforschung: Zukunftsperspektiven", Forum Internationale Wissenschaft, 2014, Bonn.
  • Grenztagung (zusammen mit Christof Roos), Sonderforschungsbereich "Staatlichkeit im Wandel", 2008, Bremen.
Artikelaktionen