Sie sind hier: Startseite Aktuellmeldungen Kollektionen ›Perspektiven der Moderne‹ im Sommersemester 2019: The Global Diversity of Universities in the 21st Century

›Perspektiven der Moderne‹ im Sommersemester 2019: The Global Diversity of Universities in the 21st Century

Am 17. April 2019 startet die Vortragsreihe am Forum Internationale Wissenschaft. Thema dieses Semesters ist ›Die Vielfalt der Universitäten in der Weltgesellschaft des 21. Jahrhunderts‹.

›Perspektiven der Moderne‹ im Sommersemester 2019: The Global Diversity of Universities in the 21st Century

The Global Diversity of Universities in the 21st Century

Die Vortragsreihe ›Perspektiven der Moderne‹ findet am Forum Internationale Wissenschaft seit 2013 jedes Semester zu einem anderen Thema statt. Dieses Sommersemester wird die Reihe von der Abteilung für Wissenschaftsforschung organisiert und widmet sich der ›Vielfalt der Universitäten in der Weltgesellschaft des 21. Jahrhunderts‹.

In der Vortragsreihe wird es vor allem um die Frage gehen, wie man über die in globalen Rankings verwendeten Kennziffern hinaus einen Zugang zur Realität der Universität in der Weltgesellschaft des 21. Jahrhunderts erhalten kann. Zu diesem Zweck berichten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Universitäten und Weltregionen in sieben Vorträgen über die alltäglichen Herausforderungen und Erfahrungen an denjenigen Universitäten, die bedeutende Funktionen für die regionalen und nationalen Hochschulsysteme erfüllen, ohne aber notwendig im Zentrum des globalen wissenschaftlichen Wettrüstens zu stehen. Es geht – mit anderen Worten – um die Vielzahl und Vielfalt derjenigen Institutionen, die nicht zwingend in der ersten Liga spielen, aber über eigene Traditionen verfügen und wichtige Lebensstationen und Lebensorte für Millionen von Studierenden und Lehrenden sind.

Start der Reihe ist am 17. April mit einem Vortrag von Prof. Qiang Zha von der Faculty of Education der York University in Kanada. Er wird sich Fakten und Diskursen rund um das Thema eines "Modells" der chinesischen Universität widmen.

Wie immer finden alle Vorträge mittwochs um 18 Uhr im großen Saal des Bonner Universitätsforums, Heussallee 18-24, statt.

 

Artikelaktionen