Sie sind hier: Startseite Aktuellmeldungen Kollektionen 2 wissenschaftliche Mitarbeiter*innen für neues Projekt gesucht (Bewerbungsfrist 06.12.2019)

2 wissenschaftliche Mitarbeiter*innen für neues Projekt gesucht (Bewerbungsfrist 06.12.2019)

Für das neue Projekt zu gemeinnützigen Stiftungen und Demokratie sind 2 Stellen für wissenschaftliche Mitarbeiter*innen (E13; 100%) ausgeschrieben.

Im Zentrum Ihrer Tätigkeit steht die Bearbeitung des BMBF-Projektes „Wohlmeinende Autokratinnen in Demokratien. Gemeinwohlvorstellungen und -programme von Stiftungen und der Faktor Partizipation“. Aus demokratie- und organisationstheoretischer Perspektive soll der Frage nachgegangen werden, wie gemeinnützige Stiftungen den Faktor Partizipation nutzen, um ihre Gemeinwohlvorstellungen zu entwickeln und durchzusetzen. Die Studie ist vergleichend angelegt und berücksichtigt Stiftungen, die auf der lokalen, nationalen oder globalen Ebene aktiv sind und sich insbesondere den Themen ökologische Transformation, Erziehung oder Wissenschaft verschrieben haben. Das Projekt steht im Zusammenhang mit dem BMBF-Förderschwerpunkt „Kulturelle Vielfalt und Zivilgesellschaft – Potenziale für gesellschaftlichen Zusammenhalt und Teilhabe erschließen“. Die Projektleitung liegt bei Dr. Evelyn Moser und PD Dr. Pascal Goeke. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.
Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier.

Artikelaktionen