One Two
Sie sind hier: Startseite Aktuellmeldungen Kollektionen

Aktuell Meldungen des FIW

Neuerscheinung: "Pentekostalismus, Politik und Gesellschaft in den Philippinen" von Giovanni Maltese

Neuerscheinung: "Pentekostalismus, Politik und Gesellschaft in den Philippinen" von Giovanni Maltese

Giovanni Maltese, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Religionsforschung, hat ein Buch über das Verhältnis von Pfingstbewegung und Politik veröffentlicht.

Mehr…

Fokus Städte & Kommunen: Global denken, lokal umsetzen [Die Welt im Wandel: Agenda 2030]

Fokus Städte & Kommunen: Global denken, lokal umsetzen [Die Welt im Wandel: Agenda 2030]

Am 21.11.2017 fand die dritte Veranstaltung der Ringvorlesung „Welt im Wandel“ statt, die sich mit den Sustainable Development Goals (SDGs) der Agenda 2030 auseinandersetzt. Thema an diesem Abend war Ziel 11: „Städte und Siedlungen inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig machen“.

Mehr…

Direktor des FIW zum Mitglied der Leopoldina gewählt

Direktor des FIW zum Mitglied der Leopoldina gewählt

In einem Schreiben von Prof. Dr. Jörg Hacker, dem Präsidenten der Leopoldina, wurde Prof. Rudolf Stichweh mitgeteilt, dass er zu deren Mitglied gewählt wurde.

Mehr…

Beginn der Veranstaltungsreihe "Perspektiven der Moderne: Grenzen der Religion"

Beginn der Veranstaltungsreihe "Perspektiven der Moderne: Grenzen der Religion"

Am 29.11. startet die Veranstaltungsreihe "Grenzen der Religion" mit einem Vortrag zur Rolle der Religionspsychologie in der Geschichte der Religionsforschung. In einem Interview mit dem General-Anzeiger stellt Adrian Hermann das Konzept der Reihe vor und spricht über den Stellenwert der Religion in der Gesellschaft.

Mehr…

6.12. Die Bibel im digitalen Zeitalter: Bibelmedien und ihre Grenzen im gegenwärtigen Christentum  [Perspektiven der Moderne]

6.12. Die Bibel im digitalen Zeitalter: Bibelmedien und ihre Grenzen im gegenwärtigen Christentum [Perspektiven der Moderne]

Am 6. Dezember 2017 wird Katja Rakow von der Utrecht University am FIW zu Gast sein und über Bibelmedien und ihre Grenzen im gegenwärtigen Christentum sprechen.

Mehr…

29.11. Religion an der Grenze: Zur Rolle der Religionspsychologie in der Geschichte der Religionsforschung  [Perspektiven der Moderne]

29.11. Religion an der Grenze: Zur Rolle der Religionspsychologie in der Geschichte der Religionsforschung [Perspektiven der Moderne]

Am 29. November 2017 wird Stephanie Gripentrog von der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald am FIW zu Gast sein und über die Rolle der Religionspsychologie in der Geschichte der Religionsforschung sprechen.

Mehr…

The Trump White House. An Inside View on Transatlantic Cooperation and Global Issues

The Trump White House. An Inside View on Transatlantic Cooperation and Global Issues

Im Rahmen der von Prof. Sabine Sielke kuratierten Veranstaltungsreihe "Current Issues in North American Studies and Cultural Studies" an der Universität Bonn, veranstaltet das North American Studies Program zusammen mit dem Forum Internationale Wissenschaft und der Bundeszentrale für Politische Bildung am 7. Dezember 2017 einen Abend der sich thematisch mit der Entwicklung der transatlantischen Beziehungen beschäftigen wird.

Mehr…

Samuele Dominioni spricht als Experte auf Konferenz der Parlamentarischen Versammlung des Europarates

Samuele Dominioni spricht als Experte auf Konferenz der Parlamentarischen Versammlung des Europarates

Auf der Konferenz, die am 9. und 10. November in London stattfand, hielt Samuele Dominioni einen Vortrag über rechtliche Lösungsmöglichkeiten zur Verhinderung des Missbrauchs administrativer Ressourcen während Wahlprozessen.

Mehr…

24.11. Vorträge im Rahmen des Berufungsverfahrens zur W1-Professur „Wissenschaft und Gesellschaft“

Im Rahmen des Berufungsverfahrens zur W1-Professur „Wissenschaft und Gesellschaft“ am Forum Internationale Wissenschaft (FIW) der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn finden am 24. November Vorstellungsvorträge statt.

Mehr…

The Yes Men: Beautiful trouble - Inspiring interventions

The Yes Men: Beautiful trouble - Inspiring interventions

Am 11. November traten die Yes Men mit einer Lecture Performance "Beautiful trouble – inspiring interventions!" im Bonner Universitätsforum auf. (Nachbericht in englischer Sprache)

Mehr…

Focus Global Player: The US and Climate Policy [Die Welt im Wandel: Agenda 2030]

Focus Global Player: The US and Climate Policy [Die Welt im Wandel: Agenda 2030]

On 06.11.2017, the lecture series “Die Welt im Wandel” reconvened with a panel discussion entitled “Focus Global Player: The US and Climate Policy”. Being temporarily and spatially located in utmost proximity to COP 23, the evening promised to allow for a lively discussion of the United States’ distinct stance on environmental policy.

Mehr…

Neue Veröffentlichung: "The Mechanism of Direct Democracy in Authoritarian Countries: The Case of the Constitutional Referendum in Azerbaijan"

Neue Veröffentlichung: "The Mechanism of Direct Democracy in Authoritarian Countries: The Case of the Constitutional Referendum in Azerbaijan"

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Demokratizatsiya: The Journal of Post-Soviet Democratization ist ein Artikel von Samuele Dominioni zum Verfassungsreferendum in Aserbaidschan erschienen.

Mehr…

Berit Stoppa als DAAD-Stipendiatin neu am FIW

Berit Stoppa als DAAD-Stipendiatin neu am FIW

Seit Oktober 2017 forscht Frau Stoppa als DAAD-Stipendiatin am Forum Internationale Wissenschaft in der Abteilung Wissenschaftsforschung zum Thema "Soziokulturelle Diversität im soziopolitischen Diversity Management an Hochschulen". Ihre Forschung wird international vergleichend ausgerichtet sein und das Konzept von soziokultureller Diversität als Basis für Diversity Management - Strategien an Hochschulen untersuchen.

Mehr…

Ab Oktober: Die Welt im Wandel: Agenda 2030

Ab Oktober: Die Welt im Wandel: Agenda 2030

Start der neuen "Die Welt im Wandel"-Reihe im WS 17/18

Mehr…

9.–12.9 Internationaler Workshop "New Perspectives on Religion in the Philippines"

Vom 9.–12. September 2017 veranstaltet die Abteilung für Religionsforschung am FIW einen ersten internationalen Workshop zur Erarbeitung eines Handbuchs zur Religionsgeschichte und religiösen Gegenwart der Philippinen.

Mehr…

Professur für Religion und Gesellschaft besetzt: Adrian Hermann kommt im Februar 2017 ans FIW

Professur für Religion und Gesellschaft besetzt: Adrian Hermann kommt im Februar 2017 ans FIW

Wir freuen uns, die Rufannahme von Prof. Dr. Adrian Hermann mitzuteilen.

Mehr…

Video online: Prof. Rudolf Stichweh eröffnete die FIW-Vortragsreihe "Das Erstarken des Autoritarismus" (Sommer 2017)

Video online: Prof. Rudolf Stichweh eröffnete die FIW-Vortragsreihe "Das Erstarken des Autoritarismus" (Sommer 2017)

"Populismus und Autoritarismus: Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten": Vortrag des FIW-Direktors Prof. Rudolf Stichweham am 26. April 2017.

Mehr…

25.7. Bin Ladens Tod und Merkels Freude. Zur transskalaren Diskursanalyse globaler Hegemonie [Kolloquium]

25.7. Bin Ladens Tod und Merkels Freude. Zur transskalaren Diskursanalyse globaler Hegemonie [Kolloquium]

Am 25.07. diskutieren wir mit David Adler von der Universität Oldenburg über die performative Dimension politischer Hegemonie.

Mehr…

Artikelaktionen