Sie sind hier: Startseite Aktuellmeldungen Kollektionen Abteilung für Religionsforschung erhält eine Projektförderung im Wettbewerb Kleine Fächer: Sichtbar innovativ!

Abteilung für Religionsforschung erhält eine Projektförderung im Wettbewerb Kleine Fächer: Sichtbar innovativ!

Abteilung für Religionsforschung erhält eine Projektförderung im Wettbewerb Kleine Fächer: Sichtbar innovativ!

FIW Bonn

Doktoranden und Post-Doktoranden der Abteilung für Religionsforschung haben in Kollaboration mit Vertreter*innen des Nachwuchses der Universität Bremen und München für das Projekt Mapping Religionswissenschaft: Vernetzen, Vertiefen, Sichtbar Machen eine Förderung in Höhe von 10.000€ im Rahmen des Wettbewerbs Kleine Fächer: Sichtbar innovativ! der Deutschen Hochschulkonferenz erhalten. Das Projekt will ungenutztes Potential sowohl beim Ausbau der Interdisziplinarität als auch bei einer verstärkten innerdisziplinären standortübergreifenden Vernetzung nutzen, um langfristig gesellschaftlich relevant und kulturwissenschaftlich anschlussfähig zu bleiben. Es zielt auf ein inhaltliches Mapping der deutschen Religionswissenschaft im Sinne eines länger angelegten Vorhabens. Durch professionell produzierte Videoclips werden Fachvertreter*innen öffentlichkeitswirksam vorgestellt und geben somit Einblick in Forschung und Lehre. Als intradisziplinäre Vernetzung des Mittelbaus werden zudem Workshops mit Fachvertreter*innen online veranstaltet, die besonders auf junge Forschende des Mittelbaus abzielen, aber auch offen für Studierende sind.

Artikelaktionen